Homo Machina

Game Animations für die Mobile App Homo Machina

Um die Jahreswende 2017/18 bat uns das Production Studio Darjeeling um Unterstützung bei der Animation für das in Kooperation mit arte entstandene Mobile Game Homo Machina. So hatten wir das Vergnügen 2D animierte Cinematics zu dem Spiel beizusteuern das durch das avantgardistische Werk des Wissenschaftlers Fritz Kahn inspiriert ist. Es geht um eine abenteuerliche Reise ins Innere des menschlichen Körpers in dem der Spieler in einer stilisierten 20er-Jahre Fabrik spielerisch alltägliche Funktionen wie Augen öffnen, Essen oder Musik hören kontrolliert und in Bewegung setzt.

Klassische Animation und Cut Out Motion Design

Die Herausforderung war es den Miniatur Assets durch cinematographische Stilmittel Leben einzuhauchen und Geschichten zu erzählen. Durch eine Mischung aus klassischer Frame by Frame Animation und Cut Out brachten wir die Charaktere und Gegenstände in Bewegung.

Bilder aus dem Game