Making Of

Animierter Spot für die Kampagne „Macht Unternehmen haftbar“

Das Forum Fairer Handel weitet seine Kampagne „Macht Unternehmen haftbar“ aus. Dafür entwickelt unser Animation Studio eine filmische Idee, die auf die Missstände innerhalb globaler Produktionsketten aufmerksam macht und einen unverantwortlichen Umgang deutscher Unternehmen zeigt.  Sinnema entwickelt eine emotionale Geschichte, mit einem Twist am Ende. Im Vordergrund steht der Wunsch beim Forum Fairer Handel nach Viralität, um möglichst viele Menschen für eine Briefaktion für die Bundesregierung anzuregen. In der technischen Umsetzung haben wir uns für eine Kombination aus 2D und 3D Animation entschieden.

Inhalt

Die schöne Werbewelt der Mobilfunktelefone schwebt zu Beginn vor unserem Auge. Das Display löst sich elegant vom Gehäuse aber der Blick in das Innere des Telefons ist überraschend: Statt dem technischen Innenleben, sehen wir eine Baukastenstruktur, die uns einzelne Schritte einer Lieferkette von einem Mobiltelefon zeigt. Wir fahren mit der Kamera auf einen der Kästen zu und eine Geschichte um Lu, der Sweatshop Arbeiterin aus China, entfaltet sich. Ihre Arbeitsbedingungen, ihre Umgebung, ihre Mitarbeiter.  Und vor allem: die teilweise Lebensgefahr, der sie ausgesetzt ist!

Character Design & 3D Styleframes

Storyboard

Recherche für Vorlagen für die Animation